Désirée Scheidegger (*1989 in Bern, Schweiz)


/Bernerin/Linkshänderin/Reisende/Stier/Primarlehrerin/Altstadtbewohnerin/ehemalige Hofwil-Schülerin/momentane Studentin Deutsch als Zweit- und Fremdsprache/Begegnungssammlerin/Preisträgerin der Schreibwettbewerbe eurodesk 2013, literaare 2015 und Text des Monats Mai 2016 Literaturhaus Zürich/Grüntee-Trinkerin/wiederholte Auswanderin/Nachdenkerin/Zwillingsschwester von Annalisa Hartmann/

"Ich gehöre zu der Sorte Mensch, die sich an vielen Orten, in mehreren Sprachen, ungewöhnlichen Ideen und sowohl in der Realität als auch im Surrealen zu Hause fühlt, was mein literarisches Schreiben prägt."

Erstes Buch: Aaregeflüster, 2017

Désirée Scheidegger
Autorin